Die Christuskirche in Koblenz

Friedrich Ebert Ring / Ecke Hohenzollernstraße
56068 Koblenz

 

Nach der Beseitigung der Stadtbefestigung am Ende des 19. Jahrhunderts und der Ausweitung der Stadt Koblenz nach Süden benötigte die evangelische Gemeinde eine zweite - zentrale - Kirche neben der Florinskirche. Die Kirche sollte zum 100jährigen Bestehen der Evangelischen Gemeinde Koblenz im Jahre 1903 eingeweiht werden. In Wirklichkeit geschah das erst im Juni 1904. Beim Wiederaufbau der im Zweiten Weltkrieg stark zerstörten Kirche wurden umfangreiche Veränderungen und Erweiterungen vorgenommen. Der hintere Teil, die sogenannte "Werktagskirche", lädt auch wochentags zum Verweilen ein und läßt die Menschen hier von der Hetze der Stadt zur Ruhe kommen. Verschiedene Gruppen nutzen die diversen Räume, so treffen sich z.B. der Gospelchor, die Evangelische Kantorei Koblenz und der Posaunenchor  regelmäßig für ihre Proben. Auch die Konfirmandenarbeit findet in der Christuskirche statt.

Seit 1999 öffnet Dienstag und Donnerstag das Café Atempause seine Türen in den Nebenräumen der Kirche. Von 13 bis 17 Uhr kann man hier bei Kaffee und Gebäck einen Moment verweilen, ein Gespräch suchen, an verschiedenen kulturellen Angeboten teilnehmen oder sich einfach nur ausruhen. Nähere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt 'Café Atempause'.

Bildnachweis: www.koblenzer-nacht-der-offenen-kirchen.de/christuskirche/

Gemeindebrief

PDF Download

Gemeindebrief Dezember 2017 - Februar 2018

Gemeindebrief September - November 2017


Gottesdienste

Links

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz - Karthause

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz - Lützel

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz - Mitte

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz - Pfaffendorf

Evangelischer Gemeindeverband Koblenz

Evangelischer Kirchenkreis Koblenz




Ev. Kirchengemeinde
Koblenz Mitte
Moselring 2-4
56068 Koblenz
zum Kontaktformular

Tel.: 0261 / 4040333
Fax: 0261 / 4040344