Aktuelle Informationen

Festwoche in der Florinskirche

Wir feiern „Geburtstag“ und laden Sie herzlich zum Mitfeiern der Jubiläumswoche
„201 Jahre Florinskirche und 11 Jahre Förster & Nicolaus-Orgel“
vom 19.-26.9.2021 ein. Eigentlich hatten wir diese Festwoche bereits für das vergangene Jahr geplant, dann wären es „runde“ Jubiläen gewesen, die wir gefeiert hätten. Leider mussten dann im Spätsommer 2020 alle schon geplanten Veranstaltungen und Festkonzerte pandemiebedingt abgesagt und auf den September 2021 verschoben werden.

Das komplette Festprogramm sowie Informationen zu Anmeldung finden Sie,
wenn Sie auf "weiter lesen" klicken.


weiter lesen...




Ökumenische Bibelabende

Herzliche Einladung zu den Ökumenischen Bibelabenden im September, jeweils dienstags, 19 Uhr in der Citykirche.
Thema: In Bewegung - in Begegnung.
Grundlage der Abende sind Texte aus dem Lukasevangelium.

07.9.   Hüpfen und hoffen, Lk. 1, 39-56  (Staymann / Peters-Rahn)
14.9.   Rufen und berufen, Lk. 5, 1-11 (Darscheid / Peters-Rahn)
21.9.   Hören und handeln, Lk. 10, 38-42 (Weinowski / Stei)n
28.9.   Bitten und beharren, Lk. 18, 1-8  (Brilmayer / Königstein)

Teilnehmerhefte liegen vor Ort bereit.
Es gelten die aktuellen Coronaregeln.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Peters-Rahn: 02631-958743.





Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

Die verheerenden Folgen der Überschwemmungskatastrophe sind entsetzlich. Die Meldungen und Bilder in den Medien zeigen die unfassbare Zerstörung von Leben, von Haus und Hof. Ganze Regionen unserer Kirche in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind massiv betroffen. Berichte von dort sind erschütternd.
So schrieb zum Beispiel Pfarrer Friedemann Bach aus der in Teilen verwüsteten Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler am Wochenende: „In der Tat ist die Situation vor Ort sehr schwierig, neben sehr vielen Menschen, die ihre Wohnung und ihre Bleibe verloren haben, gibt es so viele – auch Gemeindeglieder –, die vom hereinbrechenden Wasser so überrascht wurden, dass sie nicht mehr ihrer Kellerwohnung entkommen konnten. Noch sind längst nicht alle Keller und Tiefgaragen abgepumpt, so dass weiterhin noch Tote geborgen werden.“
Über die Situation in rheinischen Gemeinden berichtet die EKiR in einem Artikel auf ihrer Internetseite www.ekir.de, der fortlaufend aktualisiert wird.
 
Spendenkonto eingerichtet

Zur Nothilfe für die betroffenen Menschen hat die EKiR gemeinsam mit der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und der westfälischen Nachbarkirche ein Spendenkonto eingerichtet.
Das Konto der Diakonie RWL bei der KD-Bank hat die
IBAN DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe

Bitte helfen Sie, wenn Sie können!
Und bitte beten Sie für alle, die jetzt Hilfe brauchen, und für diejenigen, die ihnen so tatkräftig zur Seite stehen!





Herzliche Einladung

Wir feiern regelmäßig Gottesdienst!
Jeweils sonntags um 10.30 Uhr in der Christuskirche sowie am 1. und 3. Sonntag im Monat um 11.15 Uhr in Rhens.
Für den Besuch unserer Gottesdienste ist keine Anmeldung erforderlich. Zum Erfassen der Kontaktdaten steht auch die Luca-App zur Verfügung.
 

Gemeindebrief

PDF Download

Gottesdienste

Links

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz - Karthause

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz - Lützel

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz - Pfaffendorf

Evangelischer Gemeindeverband Koblenz

Evangelischer Kirchenkreis Koblenz




Ev. Kirchengemeinde
Koblenz Mitte
Moselring 2-4
56068 Koblenz
zum Kontaktformular

Tel.: 0261 / 4040333
Fax: 0261 / 4040344